Hier direkt bei dieser Firma informieren.

Chat

Azubi-Talk

Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben werden personenbezogene Daten verarbeitet. Ihre Daten werden hierbei ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben setzen wir ein Tool der Firma Okomo AG, Sihleggstrasse 23, 8832 Wollerau, Schweiz, ein. Ein Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Zur Durchführung von Videokonferenzen setzen wir zudem das Tool „Zoom“ der Firma Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA ein. Indem Sie in die Verwendung dieses Dienstes zum genannten Zweck zustimmen, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TDK Electronics entwickelt, fertigt und vertreibt elektronische Bauelemente und Systeme der Produktmarken TDK und EPCOS mit Fokus auf die technologisch anspruchsvollen Wachstumsmärkte der Automobil-, Industrie- und Konsum-Elektronik sowie der Informations- und Telekommunikationstechnik. Das Unternehmen ist global sehr gut aufgestellt, um – über Standardprodukte hinaus – gemeinsam mit seinen Kunden die für sie passenden Lösungen zu realisieren. Dafür beschäftigt TDK Electronics 21.600 Mitarbeiter in rund 20 Entwicklungs- und Fertigungsstandorten und nutzt sein engmaschiges Vertriebsnetz. Im Geschäftsjahr 2020 wurde ein Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Elektronische Bauelemente und Systeme befinden sich in nahezu jedem elektrischen und elektronischen Gerät und sind dort für die einwandfreie Funktion unverzichtbar. In Kraftfahrzeugen, Werkzeugmaschinen und elektrischen Bahnen übernehmen sie genauso Schlüsselfunktionen wie etwa in Windkraft- und Photovoltaikanlagen, Waschmaschinen, LED-Leuchten oder in Smartphones, Notebooks und Fernsehgeräten. Überall dort sichern TDK Electronics Lösungen die Stromversorgung, schützen elektronische Schaltungen und sorgen für deren störungsfreien Betrieb.

Kontakt per Post:

TDK Electronics AG
Frau Selina Christen
In den Seewiesen 26
89520 Heidenheim

Kontakt per Mail:

join-us-hdm@tdk-electronics.tdk.com

Join the Team! Unsere Leistungen

Unser flexibles Arbeitszeitmodell erlaubt es Dir, Dein Berufs- und Arbeitsleben in den Einklang zu bringen. Als unser Azubi erwarten Dich …

Weiterlesen

Unsere Stellenangebote

Als Industriemechaniker/-in bist Du in der Produktion und Instandhaltung tätig. Dort sorgst Du dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen stets betriebsbereit sind. Du richtest diese ein und prüfst ihre Funktionen. Hierzu benutzt Du geeignete Prüfverfahren, ermittelst Störursachen und führst Reparaturen aus. Mit Techniken wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen und den verschiedenen Fügetechniken (z.B. Schweißen, Verschrauben) bist Du bald ebenso vertraut wie mit dem Montieren und Justieren von Bauteilen. Deine Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Start ist jeweils am 1. September eines Jahres.

Das solltest Du mitbringen:

Manuelle Geschicklichkeit, gute Kenntnisse in Mathematik und Physik, technisches Verständnis, Selbstständigkeit, Leistungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sind Deine Stärken?

Dann schick uns Deine Bewerbung mit Deiner mittleren Reife oder einem sehr gut qualifizierten Hauptschulabschluss zu!

Deine Stärken liegen in den Bereichen Metallbearbeitung und Elektrotechnik? Dann ist die Ausbildung zum Mechatroniker/-in genau das Richtige. Du gehörst zu den Elektrofachkräften, das heißt Du wirst so ausgebildet, dass Du selbstständig an elektrischen Anlagen arbeiten darfst. Du befasst dich mit der Montage und Instandhaltung von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen. Du baust elektronische, mechanische, pneumatische sowie hydraulische Komponenten zusammen und installierst bzw. schließt diese Anlagen an. Du prüfst die Anlagen und die hergestellten Verbindungen auf Funktionstüchtigkeit und führst Qualitätskontrollen durch. Du kennst dich mit den einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen aus und arbeitest selbstständig und eigenverantwortlich. Deine Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Start ist jeweils am 1. September eines Jahres. 

Das solltest Du mitbringen:

Manuelle Geschicklichkeit, gute Kenntnisse in Mathematik und Physik, technisches Verständnis, Selbstständigkeit, Leistungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sind Deine Stärken?

Dann schick uns Deine Bewerbung mit Deiner mittleren Reife oder einem sehr gut qualifizierten Hauptschulabschluss zu!

In Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe führen wir das duale Studium zum Bachelor of Engineering im Bereich Elektrotechnik – Nachrichtentechnik durch. Ein integriertes Studium, in dem sich dreimonatige Studienphasen mit betrieblichen Praxisphasen von gleicher Dauer abwechseln. Sie erlangen somit in drei Jahren die für Ihr Fach notwendigen theoretischen Kenntnisse sowie fundierte berufliche Erfahrungen, die Sie so in keinem anderen vergleichbaren Studiengang erreichen können.

Die praktische Ausbildung wird bei TDK Electronics in Heidenheim und bei der Siemens AG in Karlsruhe durchgeführt. Die Studiensemester werden an der Dualen Hochschule Karlsruhe absolviert.

Für Ihre Ausbildung sollten Sie folgende Dinge mitbringen:

Einen guten bis sehr guten Abschluss der allgemeinen Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife mit bestandenem Eignungstest, Interesse an technischen Prozessen und Abläufen, ausgeprägte Eigeninitiative und hohes Engagement, analytisches Denkvermögen, Freude an der Arbeit, besonders auch im Team, gute Englischkenntnisse und sicherer Umgang mit dem PC.

In Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim führen wir das duale Studium zum Bachelor of Engineering Maschinenbau – Mechatronik durch. Ein integriertes Studium, in dem sich dreimonatige Studienphasen mit betrieblichen Praxisphasen von gleicher Dauer abwechseln. Sie erlangen somit in drei Jahren die für Ihr Fach notwendigen theoretischen Kenntnisse sowie fundierte berufliche Erfahrungen, die Sie so in keinem anderen vergleichbaren Studiengang erreichen können.

Die praktische Ausbildung wird bei TDK Electronics in Heidenheim durchgeführt. Die Studiensemester werden an der Dualen Hochschule Heidenheim absolviert.

Für Ihre Ausbildung sollten Sie folgende Dinge mitbringen:

Einen guten bis sehr guten Abschluss der allgemeinen Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife mit bestandenem Eignungstest, Interesse an technischen Prozessen und Abläufen, ausgeprägte Eigeninitiative und hohes Engagement, analytisches Denkvermögen, Freude an der Arbeit, besonders auch im Team, gute Englischkenntnisse und sicherer Umgang mit dem PC.

In Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim führen wir das duale Studium zum Bachelor of Arts BWL-Industrie durch. Ein integriertes Studium, in dem sich dreimonatige Studienphasen mit betrieblichen Praxisphasen von gleicher Dauer abwechseln. Sie erlangen somit in drei Jahren die für Ihr Fach notwendigen theoretischen Kenntnisse sowie fundierte berufliche Erfahrungen, die Sie so in keinem anderen vergleichbaren Studiengang erreichen können.

Die praktische Ausbildung wird bei TDK Electronics in Heidenheim und München durchgeführt. Die Studiensemester werden an der Dualen Hochschule Heidenheim absolviert.

Für Ihre Ausbildung sollten Sie folgende Dinge mitbringen:

Einen guten bis sehr guten Abschluss der allgemeinen Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife mit bestandenem Eignungstest, Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen und Abläufen, ausgeprägte Eigeninitiative und hohes Engagement, analytisches Denkvermögen, Freude an der Arbeit, besonders im Team, ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse und sicherer Umgang mit dem PC.