Hier direkt bei dieser Firma informieren.

Chat

Download

Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben werden personenbezogene Daten verarbeitet. Ihre Daten werden hierbei ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben setzen wir ein Tool der Firma Okomo AG, Sihleggstrasse 23, 8832 Wollerau, Schweiz, ein. Ein Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Zur Durchführung von Videokonferenzen setzen wir zudem das Tool „Zoom“ der Firma Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA ein. Indem Sie in die Verwendung dieses Dienstes zum genannten Zweck zustimmen, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Als Erzieher/in in einem katholischen Kindergarten zu arbeiten, ist etwas Besonderes. Aber vielleicht ganz anders, als du denkst. Was die Arbeit in einer katholischen Kita in der Diözese Rottenburg-Stuttgart auszeichnet, erfährst du hier erzieher-in.drs.de 

Wenn du Kinder bei ihrer Entwicklung zu selbstbewussten und starken Persönlichkeiten fördern und Familien ein fachlich kompetenter Partner bei Erziehungsfragen sein willst, dann bist du bei uns richtig. Werde Auszubildende/r in einer unserer Kitas.

In der Diözese Rottenburg Stuttgart werden jeden Tag über 46.000 Kinder von über 8.500 Erzieherinnen und Erziehern betreut und gefördert. Zum Profil einer katholischen Kita gehört

  • Offenheit und Respekt gegenüber allen Kindern und Familien
  • Selbstständiges und abwechslungsreiches Arbeiten mit großem Handlungsspielraum
  • Hohe Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • dass Religion im Alltag gelebt wird

Die Anstellung für die Ausbildung erfolgt direkt bei einer unserer Kirchengemeinden. Du kannst dich auf der Homepage der katholischen Gesamtkirchengemeinde Aalen über die freien Ausbildungsstellen aller vom Katholischen Verwaltungszentrum Aalen betreuten Kirchengemeinde informieren.

Ausbildungsstellen für 2021 findest du hier

Ausbildungsstellen für 2022 findest du hier

Wir bieten dir eine Ausbildung in qualifizierten Einrichtungen, unterstützen dich durch kompetente Anleitung und geben dir Raum für deine persönliche Entwicklung. Aufgeschlossene, freundliche und engagierte Teams warten auf dich.

Bewerbe dich direkt bei einer der Kirchengemeinden.

Wir arbeiten mit allen Fachschulen zusammen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kindergartenbeauftragte des Katholischen Verwaltungszentrums Aalen (von rechts nach links):

  • Claudia Fröhlich (Leitung des Fachbereichs)
  • Bettina Ernsperger
  • Susanne Dobsch
  • Edith Boser

Kontakt:

Die Kontaktadresse für die Azubis bei Fragen:

bewerbung.aalen@kvz.drs.de

Telefon: 07361 52580 

Jessika

Jessika, Erzieherin

Ich mache die Ausbildung, weil …… das Lachen der Kinder so ansteckend ist.Es ist schön, die Welt mit ihnen gemeinsam …

Weiterlesen

Unsere Stellenangebote

Die Ausbildung dauert in der Regel vier Jahre und gliedert sich in

  • Berufskolleg (Ausnahmen wegen eines höheren Schulabschlusses oder weiteren Vorbildungen sind bei den Fachschulen zu erfragen)
  • zwei schulische Jahre
  • ein einjähriges Berufspraktikum, das in einer Kita stattfindet

Während der schulischen Ausbildung finden zusätzlich noch Praktika in Kitas statt.

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre (je nach Bildungsabschluss ist vorab das Berufskolleg notwendig, näheres bei den Fachschulen).

Praxisintegriert bedeutet, dass du dich während der kompletten Ausbildungsdauer immer im Wechsel zwischen Theoriephasen an einer Fachschule für Sozialpädagogik und Praxisphasen in der Kita befindest. In der Regel finden pro Woche je nach Schule zwei oder drei Unterrichtstage und drei oder zwei Praxistage statt.

Neu ab Herbst 2021: PIA-Ausbildung in Teilzeit

Die Ausbildung dauert drei Jahre und gliedert sich in

  • zwei schulische Jahre und
  • ein einjähriges Berufspraktikum, das in einer Kita stattfindet

Während der schulischen Ausbildung finden zusätzlich noch Praktika in Kitas statt.

Über die genannten Ausbildungsstellen hinaus bieten unsere Einrichtungen die Möglichkeit für diverse Praktika an, zum Beispiel

  • Betriebspraktikum (BORS, BOGY usw.)
  • Berufskollegpraktikum (erstes Jahr bei der Erzieherausbildung)
  • Blockpraktikum (Schüler der Berufsfachschulen im Unter- und Oberkurs)
  • Praktikum während des Studiums