Willkommen auf der STARTit! Digital Gmünd! Schau dich in Ruhe um und viel Spaß!

Informationszentrum Zahn- und mundgesundheit baden-württemberg

Hier direkt bei dieser Firma informieren.

Chat

Azubi-Talk

Download

Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben werden personenbezogene Daten verarbeitet. Ihre Daten werden hierbei ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben setzen wir ein Tool der Firma Okomo AG, Sihleggstrasse 23, 8832 Wollerau, Schweiz, ein. Ein Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Zur Durchführung von Videokonferenzen setzen wir zudem das Tool „Zoom“ der Firma Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA ein. Indem Sie in die Verwendung dieses Dienstes zum genannten Zweck zustimmen, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beschreibung

Das Informationszentrum Zahn- und Mundgesundheit Baden-Württemberg (IZZ) ist eine gemeinsame Einrichtung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg und der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg, um die Zahnärzteschaft in Baden- Württemberg mit einer Stimme nach außen sprechen zu lassen. 

Die Ausbildung erfolgt im Rahmen einer dualen Ausbildung in den Praxen niedergelassener Zahnärzt+innen oder in einer Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten sowie in theoretischer Unterweisung in einer Berufsschule für Gesundheitsberufe. Auch bei der Bundeswehr werden Ausbildungsplätze angeboten. 

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Bei überdurchschnittlicher Leistung kann nach zweieinhalb Jahren der Antrag zur Teilnahme an der Abschlussprüfung gestellt werden. (§2 der Verordnung über die Berufsausbildung zum Zahnmedizinischen Fachangestellten). 

Zur Halbzeit der dreijährigen Ausbildung wird durch die Zwischenprüfung bisher vermittelte Wissensstoff kontolliert. Am Ende der Ausbildung erfolgt eine schriftliche und mündlich-praktische Abschlussprüfung vor einem Prüfungsausschuss der entsprechenden Zahnärztekammer. Bei guten Leistungen ist die Teilnahme an der Prüfung schon nach 2 1/2 Jahren möglich. 

Kontakt:
Bei Interesse melden Sie sich einfach unter azubi@izzbw.de

Job mit Biss und Potential

Hast Du Biss? Und bohrst Du zudem manchmal nach? Gefällt Dir ein schönes Lächeln und willst Du es gerne auch …

Weiterlesen

Unsere Stellenangebote

Sie verfügen über ein hohes Maß an Motivation, Lernbereitschaft, logischem Denken, Kollegialität und haben Lust, unser Team zu verstärken und Ihre Fähigkeiten mit einzubringen, dann senden Sie uns Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an folgende Adresse: info@zahnaerzte-hirschberg.de.

Nähere Informationen finden Sie unter www.zahnaerzte-hirschberg.de

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns schon heute! www.zahnaerzte-hirschberg.de