Hier direkt bei dieser Firma informieren.

Chat

Download

Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben werden personenbezogene Daten verarbeitet. Ihre Daten werden hierbei ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben setzen wir ein Tool der Firma Okomo AG, Sihleggstrasse 23, 8832 Wollerau, Schweiz, ein. Ein Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beschreibung

Das Hauptzollamt Ulm

Das Hauptzollamt Ulm ist mit seinen 820 Beschäftigten eines von sechs Hauptzollämtern in Baden-Württemberg. Die Zuständigkeit erstreckt sich über rund 12.300 Quadratkilometer von der Ostalb bis zum Bodensee. Das Hauptzollamt verfügt über ein abwechslungsreiches Spektrum an interessanten Arbeitsbereichen, wie z.B den Abfertigungsdienst bei den Zollämtern, den Prüfungsdienst, die Finanzkontrolle Schwarzarbeit, die Kontrolleinheiten und die Strafsachenstelle.

Derzeit absolvieren insgesamt 128 Anwärter/-innen (mittlerer Dienst: 73, gehobener Dienst: 55) ihre Ausbildung beim Hauptzollamt Ulm. Die Ausbildung setzt sich aus Unterrichtsabschnitten und praktischen Ausbildungsphasen zusammen. In den praktischen Ausbildungsphasen werden die Anwärter/-innen mit den verschieden Aufgaben der Verwaltung vertraut gemacht, bearbeiten typische Geschäftsvorgänge und lernen Ihr Fachwissen einzusetzen.

Kontakt:

Herr Jannik Bitterwolf

Hauptzollamt Ulm                                  Magirusstraße 39/2                                            89077 Ulm                                                                         – Ausbildungsbereich –

Tel.Nr. 0731/9648-1110                                          Mail  ausbildung.hza-ulm@zoll.bund.de         

Unsere Stellenangebote

Dauer:                                                          2 Jahre (Ausbildung)

Bewerbungszeitraum:                        bis 15. September 2021

Ausbildungsbeginn:                             1. August 2022

Besoldung:                                                1270 Euro brutto

Abschluss:                                                 Zöllnerin/Zöllner

Das solltest du mitbringen:

  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit zweijähriger anerkannter Berufsausbildung des Bundesinstituts für Berufsausbildung (mindestens Niveau 3 des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR))
  • deutsche bzw. EU- oder EWR Staatsangehörigkeit
  • deutsches Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold

Dauer:                                                          3 Jahre (duales Studium)

Bewerbungszeitraum:                        bis 15. September 2021

Ausbildungsbeginn:                             1. August 2022

Besoldung:                                                1510 Euro brutto

Abschluss:                                                Diplom-Finanzwirtin/Diplom-Finanzwirt (FH)

Das solltest du mitbringen:

  • Abitur oder zu einem (Fach-)Hochschulstudium in Nordrhein-Westfalen berechtigter Bildungsabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • deutsche bzw. EU- oder EWR Staatsangehörigkeit