Hier direkt bei dieser Firma informieren.

Chat

Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben werden personenbezogene Daten verarbeitet. Ihre Daten werden hierbei ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben setzen wir ein Tool der Firma Okomo AG, Sihleggstrasse 23, 8832 Wollerau, Schweiz, ein. Ein Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Zur Durchführung von Videokonferenzen setzen wir zudem das Tool „Zoom“ der Firma Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA ein. Indem Sie in die Verwendung dieses Dienstes zum genannten Zweck zustimmen, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir sind in Baden-Württemberg eine moderne und bürgernahe Dienstleistungsverwaltung mit sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplätzen im Beamtenverhältnis, zahlreichen Tätigkeitsfeldern, verantwortungsvollen Aufgaben und guten Aufstiegschancen.

Berufliche Perspektiven:

  • Bearbeitung von Steuerfällen für
    Personen und Unternehmen
    Personengesellschaften und Körperschaften
  • Sachbearbeiter/in für internationales Steuerrecht
  • Bearbeitung von Einsprüchen und Klagen
  • Zentrale Informations- und Annahmestellen
  • Vollstreckung von Steuerrückständen und Zahlungsverkehr
  • Betriebsprüfung
  • Steuerfahndung
  • Oberfinanzdirektion Karlsruhe mit dem Landeszentrum für Datenverarbeitung
  • Ministerium für Finanzen
  • Dozent/in am Bildungszentrum in Freiburg oder Schwäbisch Gmünd
  • Dozent/in an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg
  • Sachgebietsleitung

 

Kontakt:

Bärbel Binder
Ausbildungsleiterin
Finanzamt Schwäbisch Gmünd
SG 06/00
Augustinerstr. 6
73525 Schwäbisch Gmünd

Tel. 07171/602-277
www.Kontakt.fv-bwl.de

Unsere Stellenangebote

Duales Studium zum Bachelor of Laws

Zukunft und Karriere in der Steuerverwaltung Baden-Württemberg

Mit einem dualen Studium zum Bachelor of Laws in der Steuerverwaltung eröffnen sich vielfältige Perspektiven: Abwechslung, Aufstiegsmöglichkeiten, Verantwortung, ein krisensicherer Job, ein gutes Gehalt, flexible Arbeitszeiten. Ein Studium mit Hand und Fuß und was fürs Köpfchen.

Vorlesungen in kleinen Gruppen, Professorinnen und Professoren, die Zeit für ihre Studierenden haben, eine attraktive Studienvergütung von rund 1350 Euro monatlich – das sind echte Pluspunkte. Und on top gibt es ein gutes Gefühl, denn die Arbeit im Finanzamt dient der Finanzierung wichtiger öffentlicher Aufgaben, z. B. Bildung, Innere Sicherheit, Infrastruktur, Verbraucher- und Umweltschutz.

Nach einem erfolgreichen Studium bieten 65 Finanzämter, die Oberfinanzdirektion Karlsruhe und das Ministerium für Finanzen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Tätigkeiten im Innendienst, in der Betriebsprüfung oder Steuerfahndung sind möglich. Durch flexible Arbeitszeitmodelle lassen sich Beruf und Privatleben gut vereinbaren.

Das duale Studium dauert drei Jahre und zeichnet sich durch den Wechsel zwischen interessanten Theoriephasen an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (Fakultät II) und spannenden Praxisphasen im Finanzamt aus. Gute Noten, vor allem in Mathematik und Deutsch, sowie Interesse an wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen werden ebenso vorausgesetzt wie die Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss.

Ein Studienstart ist sowohl zum 1. Oktober als auch zum 1. März möglich.

Alle Infos unter www.steuer-kann-ich-auch.de und direkt bei der
Ausbildungsleiterin Bärbel Binder im Finanzamt Schwäbisch Gmünd,
Tel. 07171/602-277 oder E-Mail Ausbildung-83@finanzamt.bwl.de

Ausbildung zur Finanzwirtin oder zum Finanzwirt

Zukunft und Karriere in der Steuerverwaltung Baden-Württemberg

Mit einer Ausbildung zur Finanzwirtin oder zum Finanzwirt in der Steuerverwaltung eröffnen sich vielfältige Perspektiven: Abwechslung, Aufstiegsmöglichkeiten, Verantwortung, ein krisensicherer Job, ein gutes Gehalt, flexible Arbeitszeiten. Ein Ausbildung mit Hand und Fuß und was fürs Köpfchen.

Unterricht in kleinen Gruppen, Dozentinnen und Dozenten, die Zeit für ihre Auszubildenden haben, eine attraktive Ausbildungsvergütung von rund 1300 Euro monatlich– das sind echte Pluspunkte. Und on top gibt es ein gutes Gefühl, denn die Arbeit im Finanzamt dient der Finanzierung wichtiger öffentlicher Aufgaben, z. B. Bildung, Innere Sicherheit, Infrastruktur, Verbraucher- und Umweltschutz.

Ist die Ausbildung mit Erfolg geschafft, bieten 65 Finanzämter, die Oberfinanzdirektion Karlsruhe und das Ministerium für Finanzen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Tätigkeiten im Innendienst oder im Außendienst sind möglich. Durch flexible Arbeitszeitmodelle lassen sich Beruf und Privatleben gut vereinbaren.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und zeichnet sich durch den Wechsel zwischen interessanter Fachtheorie am Bildungszentrum der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, entweder in Freiburg oder in Schwäbisch Gmünd, und spannender Berufspraxis im Finanzamt aus. Gute Noten, vor allem in Mathematik und Deutsch, sowie Interesse an wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen werden ebenso vorausgesetzt wie ein Realschulabschluss, ein Werkrealschulabschluss, die Fachschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss.

Ein Ausbildungsbeginn ist zum 15. September möglich.

Alle Infos unter www.steuer-kann-ich-auch.de und direkt bei der
Ausbildungsleiterin Bärbel Binder im Finanzamt Schwäbisch Gmünd,
Tel. 07171/602-277 oder E-Mail Ausbildung-83@finanzamt.bwl.de.