Hier direkt bei dieser Firma informieren.

Chat

Azubi-Talk

Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben werden personenbezogene Daten verarbeitet. Ihre Daten werden hierbei ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Zur Kommunikation mit den Ausbildungsbetrieben setzen wir ein Tool der Firma Okomo AG, Sihleggstrasse 23, 8832 Wollerau, Schweiz, ein. Ein Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Zur Durchführung von Videokonferenzen setzen wir zudem das Tool „Zoom“ der Firma Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA ein. Indem Sie in die Verwendung dieses Dienstes zum genannten Zweck zustimmen, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diakonisches Institut für Soziale Berufe Lorch

Mit über 2.500 Auszubildenden an 15 Standorten und seinem Hauptsitz in Dornstadt  gehören wir zu den größten diakonischen Bildungsträgern in Baden-Württemberg. Sozial-, Pflege- und Heilberufe sind vielfältig und zukunftssicher. Wir vermitteln das Können dazu.

Mit einer Ausbildung beim Diakonischen Institut profitieren Sie von erfahrenen Dozent/innen und dem Einsatz moderner Lehr- und Lernmethoden. Der Fokus während der Ausbildung liegt dabei immer auf Ihnen, als unser Nachwuchstalent. Unsere Pflegeschule in Lorch legt viel Wert auf eine persönliche Atmosphäre und die individuelle Begleitung jedes Einzelnen. Unser Ziel dabei ist es, Sie bestmöglich auf Ihren späteren Beruf vorzubereiten und Ihnen die Freude an einem sozialen Beruf zu vermitteln.  

 Wir nehmen unser Motto beim Wort:                                               

„Viele bieten Jobs. Wir Aufgaben fürs Leben!“

Kontakt:

Catrin Schmid, Schulleitung

Diakonisches Institut für Soziale Berufe Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe

Kloster Lorch  |  73547 Lorch
Tel.: 07172 189909-0
Fax: 07172 189909-9

E-Mail: ps-lorch@diakonisches-institut.de

Links & Downloads

Linda Blessing – Auszubildende zur Pflegefachfrau

Mir ist es wichtig einen Beruf auszuüben, in dem ich viel Kontakt mit Menschen habe.  Aus diesem Grund  habe ich …

Weiterlesen

Unsere Stellenangebote

Ausbildungsinhalt:
Während Ihrer Ausbildung bei uns lernen Sie, Kinder, Erwachsene und alte Menschen professionell zu pflegen. Dazu erhalten Sie in unserer Pflegeschule den entsprechenden Unterricht. Im praktischen Teil der Ausbildung sind Sie im Krankenhaus, Seniorenheim und der ambulanten Pflege eingesetzt und lernen dabei die Pflege von Menschen aller Altersgruppen auch praktisch kennen. So können Sie
verschiedene Erfahrungen sammeln und bereits während Ihrer Ausbildung herausfinden, welche Fachrichtung für Ihren weiteren Berufsweg die Richtige ist.
Die praktische Ausbildung in der Pflegepraxis umfasst 2500 Stunden, der theoretische und praktische Unterricht in der Pflegeschule 2100 Stunden.

Der Unterricht beinhaltet folgende Schwerpunkte:
– Pflegeprozesse und Pflegediagnostik verantwortlich planen, durchführen und evaluieren
– Kommunikation und Beratung personen- und situationsorientiert gestalten
– Professionelles Handeln in unterschiedlichen Kontexten gestalten
– Das eigene Handeln auf Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien reflektieren und begründen

Ausbildungsdauer:  3 Jahre

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. Oktober

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abitur / Fachhochschulreife/ Mittlere Reife
  • Hauptschulabschluss und mind. 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung
  • Hauptschulabschluss und erfolgreich abgeschlossene Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege
  • Freude am Umgang mit pflegebedürftigen Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit

 

  • Studium: Wenn Sie die nötigen Voraussetzungen erfüllen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg den Bachelorabschluss Pflege zu erwerben.

Ausbildungsinhalt:
Während Ihrer Ausbildung bei uns lernen Sie, pflegerische und soziale Aufgaben unter Anleitung einer Pflegefachkraft wahrzunehmen. Dazu erhalten Sie in unserer Pflegeschule den entsprechenden Unterricht. Im praktischen Teil der Ausbildung sind Sie in Einrichtungen der Altenhilfe tätig. So erhalten Sie bereits einen ersten Einblick in den abwechslungsreichen Arbeitsalltag, der Sie nach Ihrer Ausbildung in der stationären, ambulanten oder offenen Altenhilfe erwartet.
Die Ausbildung besteht aus der Pflegepraxis und dem theoretischen und praktischen Unterricht in der Pflegeschule.

Der Unterricht beinhaltet dabei folgende Schwerpunkte:
– Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
– Unterstützung bei der Lebensgestaltung
– Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen
– Altenpflege als Beruf
Nach dieser Ausbildung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die 3-jährige Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann anzuschließen.

Ausbildungsdauer: 1 Jahr


Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. September

Zugangsvoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit älteren Menschen
  • Kreativität
  • Bereitschaft, Neues zu lernen