PiA-Ausbildung zur Erzieherin (m/w/d)

Ich heiße Sophia und ich bin 19 Jahre alt. Ich habe im September 2020 die PiA-Ausbildung zur Erzieherin im kath. Kindergarten St. Katharina in Hussenhofen begonnen. Den Wunsch Erzieherin zu werden hatte ich schon ganz lange, und durch mein Hobby als Trainerin bei der Rhythmischen Sportgymnastik konnte ich vielfältige Erfahrungen mit Kindern unterschiedlicher Altersstufen machen. Ich habe in der Pandemiezeit begonnen und somit ist alles etwas anders. Dennoch macht mir die Ausbildung viel Spaß und war für mich definitiv die richtige Entscheidung. Was mir besonders gefällt, ist dass ich die Themen der Theorie direkt in die Praxis umsetzen kann. Dadurch, dass ich jede Woche da bin kann ich die Entwicklungsfortschritte der Kinder sehen, ich profitiere von wöchentlichen Anleitergesprächen und Teamgesprächen. Der Austausch mit meinen Freunden aus der Schule gefällt mir sehr, da man sich so Tipps und Ratschläge einholen kann und diese direkt in der Praxis umsetzen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass man bei diesem Ausbildungsweg Geld verdient. Ich fühle mich sehr wohl in meiner Rolle als Erzieherin. Die Kinder haben mich herzlich aufgenommen und respektieren mich als Erzieherin.