Projekt ShowBoard

Bevor ich im September letzten Jahres meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung angefangen habe, durfte ich im Rahmen eines Praktikums über drei Monate meine Fachabteilung kennenlernen. Meine Aufgabe: Das Entwerfen und Programmieren einer Anwendung, mit der man sich einen Überblick von verschiedenen Laboren an ZF-Standorten verschaffen kann – Codename ShowBoard.

Am Anfang war ich komplett überwältigt, schließlich habe ich vorher noch nie an so einem großen Projekt gearbeitet, erst recht an keinem, das weltweit eingesetzt werden sollte! Mit Hilfe und Ratschlägen meiner Kollegen hatte ich dann aber schnell einen laufenden Prototypen, der die Grundfunktionen der Anwendung erfüllt hat. Diesen konnte ich dann während der Restzeit meines Praktikums verfeinern und mit ein paar Extras wie einer Weltkarte, auf der man die verschiedenen Standorte der ZF entdecken kann, erweitern.

Mittlerweile ist das ShowBoard fertig und intern verfügbar. Ich konnte während der Entwicklung nicht nur praktische Kenntnisse im Programmieren sammeln, sondern habe auch einen Einblick ins Projektmanagement erhalten und gelernt, wie man ein Projekt möglichst gut aufteilen und bewältigen kann. Diese Kenntnisse haben mir zum Start meiner Ausbildung enorm geholfen.