FACHVERKÄUFER IM LEBENSMITTELHANDWERK (m/w/d)

Ellen Thaler (20), 3. Lehrjahr – Glücklichmacher und Sonnenschein in Einem

„Wieso ich die Ausbildung als Fachverkäuferin mache? Weil wir das unbezahlbarste Dankeschön bekommen: das Lächeln eines Kunden. Wir verschönen jeden Tag mit wunderbarem Geschmack und innovativen Produkten. Da wir selbst in der Backstube noch backen, wird uns das Handwerk umso mehr vermittelt. Was mich besonders reizt, immer am Ball zu bleiben, ist das ich später einmal Filialleitung werden will. Wer weiß, vielleicht werde ich mit einigen Jahren Berufserfahrung auch mal Bezirksleitung…“