Software made in Ellwangen – Spannende Ausbildungsmöglichkeiten bei FNT

FNT Ausbildungsleiter, Marcus Fetzer, gibt einen Einblick in die spannenden Ausbildungsmöglichkeiten bei FNT

Die IT ist heute aus unserem Alltag gar nicht mehr wegzudenken. Die digitale Kommunikation ist auch für viele längst zur Selbstverständlichkeit geworden. Es ist einfacher, über das Smartphone mit Familie und Freunden Kontakt zu halten via Instagram, WhatsApp, Facebook und Co. Im heimischen Wohnzimmer schauen wir Filme und Serien mit dem Smart-TV, selbst in der Küche sind wir schon „smart im Alltag“ unterwegs.

Das Angebot wächst in rasanter Geschwindigkeit und es kommen immer neue Anwendungen und Möglichkeiten dazu. Nicht nur zuhause, sondern auch in Autos und sogar in ganzen Fabriken erobern intelligente Systeme immer mehr Bereiche. Es entstehen völlig neue Produkte oder auch Geschäftsideen, die noch vor ein paar Jahren undenkbar gewesen wären.

Mit der Software, die wir bei FNT entwickeln können unsere Kunden solche neuen Produkte und Dienstleistungen erfolgreich am Markt anbieten und auch betreiben. Und mit unseren verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Informatik bieten wir die Chance, in diese spannende Welt der IT eintauchen.

Gerade weil sich hier so unheimlich viel bewegt, ist eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich der Informatik nicht nur enorm abwechslungsreich, sondern bietet auch die besten Aussichten auf einen spannenden Job.

Das Kochrezept für eine Ausbildung oder ein Studium bei uns besteht im Wesentlichen aus drei Hauptzutaten:

  1. Softwareentwickelung („Programmieren“)
  2. Umgang mit und Verständnis für Hardware und Systemen
  3. Kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aspekte (wie. z.B. Planung und Durchführung von Projekten unter Einhaltung von Kosten- und Qualitätskriterien)

Mischen nach Belieben, d.h. alle drei Zutaten könne unterschiedlich stark miteinander vermischt werden, sodass sich daraus die unterschiedlichen Ausbildungs- und Studienrichtungen und die Betätigungsfelder im späteren Arbeitsleben ergeben. Und ganz wichtig, es kommt noch eine ordentliche Prise „Spaß“ dazu bevor dann angerichtet wird in einer offenen und partnerschaftlichen Atmosphäre.

Es besteht die Möglichkeit bei FNT hinter die Kulissen zu schauen: Wer genauere Informationen möchte und eine erste Orientierung sucht, kann unser ganzjähriges Angebot der berufsorientierten Praktika nutzen. Wir bieten damit die Möglichkeit, das Arbeitsleben in einem Softwarehaus live und in Farbe kennenzulernen. Also einmal reale „Informatikluft“ zu schnuppern, um herauszufinden, ob der Beruf auch wirklich den eigenen Vorstellungen entspricht.

Unsere Praktikumsinhalte sind dafür individuell auf unsere Ausbildungsberufe Fachinformatiker und Informatikkaufmann sowie auf unser duales Studienangebot im Fachbereich Informatik und Wirtschaftsinformatik zugeschnitten. Zusätzlich bieten wir im Einzelfall auch Praktika mit dem Schwerpunkt Büromanagement an. Ein Praktikum bei FNT ist jederzeit möglich und die Dauer beträgt in der Regel eine Woche.

Ist der Entschluss dann endgültig gefasst, so lernt man während der Ausbildungszeit bei FNT alle notwendigen Grundlagen, um das Gelernte auch im Alltag anzuwenden. Ein absolutes Erfolgserlebnis ist es, wenn z.B. ein Tool, an den man selbst mitgearbeitet hat, anschließend bei einem unserer Kunden zum Einsatz kommt.

Gestalte mit uns die digitale Zukunft!

In unserem Video „IT Service-Automatisierung“ wird am Beispiel von „Mike“ erklärt wie mit Hilfe unserer Software eine leistungsfähige und flexible IT Infrastruktur sichergestellt werden kann, um innovative Geschäftsmodelle, digitale Services und automatisierte Prozesse in einem Unternehmen voranzutreiben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden