Willkommen auf der STARTit! Digital Gmünd! Schau dich in Ruhe um und viel Spaß!

Was macht man eigentlich mit so einem Abschluss?

Einige Studiengänge kennt jeder, bei anderen weißt Du vielleicht nicht auf den ersten Blick, was sich dahinter verbirgt. Die Bedarfe der Industrie verändern sich zum Beispiel durch die Digitalisierung. Die Hochschule Aalen richtet ihr Angebot deshalb auf die zukünftigen Anforderungen der Berufswelt aus. Doch was machst man eigentlich später mal, wenn man so etwas wie Business Analytics oder International Sales Management and Technology studiert? Wir verraten es Dir!

Internet der Dinge
Nach einem Studium im Bereich Internet der Dinge (oder englisch: Internet of Things) stehen Dir (fast) alle Türen offen. Du kannst zum Beispiel in Branchen wie dem Transport- und Verkehrswesen, dem Gesundheitswesen oder der Energieversorgung arbeiten. Hier entwickelst Du Hardware, Software oder ganze Systeme, bist im technischen Produkt-Management tätig oder als IT-Consultant Spezialist für alle Computer-Fragen.

International Sales Management and Technology
Mit einem Abschluss dieses Studiengangs bist Du bestens gerüstet für den Einstieg bei international tätigen Firmen mit technisch anspruchsvollen Produkten. Die Arbeitsgebiete sind vielfältig: Ob als Produktmanager/in eines Automobilherstellers, Vertriebsmitarbeiter für Anlagentechnik oder Marketingmanager/in eines Maschinenproduzenten, die Stellenmöglichkeiten sind breitgefächert.

Optical Engineering
Als optischer Ingenieur kannst du in allen Bereichen arbeiten, die mit Licht, Laser und Glasfaser zu tun haben. Du entwickelst beispielsweise Konzepte für die perfekte Ausleuchtung von Straßen, arbeitest an neuartigen optischen Instrumenten im Bereich Industrie und Medizintechnik oder hilfst, laserbasierte Abstandsmessungen in Fertigungshallen zu installieren, durch die die Fertigung automatisiert wird. Und natürlich kannst Du auch umwerfende und faszinierende Lichtshows gestalten, die jeden Stadion- oder Konzertbesuch zu einem Gänsehautmoment werden lassen.

Business Analytics
Im Studium der Business Analytics lernst du Aspekte der Betriebswirtschaftslehre kennen, wirst aber auch in Statistik, Operations-Research, Künstlicher Intelligenz und den dazugehören Datenanalysetools fit gemacht. Du arbeitest später beispielsweise bei Online-Shops, wo Du hilfst, passende Produktempfehlungen für die Kundschaft zu generieren oder verbesserst die Ergebnisse der Suchmaschinenwerbung. In Sozialen Medien spielst Du Interessantes in die Timeline der Nutzer und Nutzerinnen und hältst Uninteressantes draußen. Kurz: Du analysierst Daten, die gerade durch die wachsende Digitalisierung gesammelt und bereitgestellt werden, und nutzt sie, um Prozesse und Geschäftsmodelle zu verbessern.