Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration

“ Ich arbeite mit Kunden und helfe Ihnen bei Problemen weiter. Durch den Kontakt zu den Anwendern ist meine Arbeit immer abwechslungsreich und spannend.“ – Mathavann Leins

Die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in (m/w/d) Systemintegration fordert Deine Hard- und Software-Kenntnisse.
Du übernimmst die Aufgaben des Dienstleisters im eigenen Haus oder beim Kunden und bist erster An-
sprechpartner bei der Lösung von Anwendungs- und Systemproblemen. Außerdem berätst Du externe und interne
Benutzer bei der Auswahl und dem Einsatz der Geräte, kümmerst Dich um die Vernetzung von Hard- und Software-
Komponenten und setzt kundenspezifi sche Informations- und Kommunikationslösungen um.

Das solltest du mitbringen:

  • Guter Realschulabschluss oder Abitur
  • Interesse an Hard- und Software
  • Technisches und analytisches Denkvermögen
  • Systematische und exakte Arbeitsweise
  • Zielorientiertes Vorgehen
  • Gute Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Das lernst du in der Ausbildung:

  • Konzipieren und realisieren von IT-System-Anforderungen
  • Planen, installieren, testen und dokumenztieren neuer Netzwerke
  • Konfigurieren, modifizieren und optimieren bestehender Netzwerke
  • Installieren von Hard- und Software
  • Beraten, betreuen und schulen von Nutzern
  • Einsetzen von Methoden des Projektmanagements

Ausbildungsdauer:

  • Drei Jahre